Tennessee unter Dampf: Der Südstaat des Choo Choo begeistert Eisenbahnfans

Tennessee unter Dampf: Der Südstaat des Choo Choo begeistert Eisenbahnfans

Mit gutem Grund ist Chattanooga Stadt des „Choo Choo“, mit dem Glenn Miller 1941 die erste goldene Schallplatte einspielte: Hier und an anderen Bahnhöfen in Tennessee sieht man was Amerikas Eisenbahngeschichte so spannend macht.

Von Fritz Springer

Eigentlich ist Tennessee eher für seine Musik berühmt: Blues, Soul und Elvis Presley in Memphis, Country Music in Nashville und Bluegrass in den Smoky Mountains ganz in seinem Osten. Eisenbahnfans aber lassen sich in diesem Südstaat auch noch von anderen Sounds begeistern: vom Zischen und Fauchen alter Dampfloks, vom Kreischen der Bremsen, vom Röhren schwerer Dieselmotoren. Dazu der Duft von Maschinenöl und golden schimmernder Weichenschmiere. Tennessee hat mehr davon als jeder andere Staat der USA.

Weiterlesen

Antelope Canyon: Yaátéeh doo´Ahe´hee´Nihaa´tsoh´kai – Ein Reisebericht

Antelope Canyon: Yaátéeh doo´Ahe´hee´Nihaa´tsoh´kai – Ein Reisebericht

Von Karin Ochenbauer

Page, Arizona, sechs Uhr morgens. Obwohl ich ausgeschlafen bin, bleibe ich noch ein paar Minuten unter der Decke eingerollt. Nach 14 Tagen durch den Südwesten der USA, 4480 Kilometern, 12 Nationalparks und 7 National Monuments ist der letzte Tag unserer Reise angebrochen. In meinem Kopf schlagen die Bildern des rosafarbenen Märchenschlosses namens Bryce Canyon, die vielfältigen Bögen, Fenster und Brücken des Arches Nationalparks und die grandiose Landschaft des Monument Valleys Purzelbäume, meine Seele brennt darauf, all die Eindrücke dieser unvergleichlichen Natur zu verarbeiten. In diesem Moment kann ich mir nicht vorstellen, dass der Höhepunkt dieser Reise, die für mich in diesen frühen Morgenstunden schon abgeschlossen ist, noch auf mich wartet.

Weiterlesen

  Buchberggasse 34; 3400 Klosterneuburg; Österreich   +43 2243 / 25994   office@canadareisen.at / office@amerikareisen.at