Alberta: Felskunst im Writing-on-Stone Provincial Park

Alberta: Felskunst im Writing-on-Stone Provincial Park
 
Der Writing-on-Stone Provincial Park liegt circa 40 Kilometer östlich des Ortes Milk River direkt am gleichnamigen Fluss unweit der Grenze zu Montana. Das Schutzgebiet im äußersten Süden Albertas weist die größte Ansammlung an vorgeschichtlichen Felszeichnungen in den Great Plains auf und steht auf der Aufnahmeliste zum UNESCO-Welterbe. Auf turmhohen und pilzförmigen Sandsteinfelsen sind hier Tausende gemeißelte Petroglyphen und gezeichnete Piktogramme zu bewundern, die die Geschichte der Blackfoot- und Shoshone-Indianer dokumentieren. Experten schätzen, dass einige Werke bis zu 3.500 Jahre alt sind. Im Rahmen von geführten Touren bekommen Besucher einen Einblick in die prähistorische Felskunst der First Nations.

Quelle: Travel Alberta 13.07.16

Alberta: Einzigartiges Dinner-Abenteuer in den Prairie Gardens

Alberta: Einzigartiges Dinner-Abenteuer in den Prairie Gardens
 
Das Fire Roasters Long Table Dinner Adventure ist eine außergewöhnliche kulinarische Erfahrung, bei der die Teilnehmer in eine das ganze Jahr über nachhaltige und natürliche Art der Lebensmittelproduktion eingeführt werden. Sie genießen ein Fünf-Gänge-Menü aus frischen Agrarprodukten, das über dem offenen Feuer zubereitet wird. Und während die Farmer aus ihrem über 60-jährigen Erfahrungsschatz berichten, können Sie sich aus erster Hand über die Landwirtschaft im Norden von Alberta informieren.

Quelle: Travel Alberta 13.07.16

Alberta: Auge in Auge mit den Bisons

Alberta: Auge in Auge mit den Bisons
 
Beim Bison Eye View im Elk Island National Park haben Sie die Möglichkeit, wilde Bisonherden in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Das Artenschutzprogramm des Parks gibt Auskunft über die Bedeutung der Bisons für die Prärien, und beim Besuch der Anlagen bekommt man einen Einblick in die Haltung der Tiere. Der erlebnisreiche Tag wird mit Getränken und lokalen Köstlichkeiten am knisternden Lagerfeuer abgerundet.

Quelle: Travel Alberta 13.07.16

Alberta: Banff Gondola wird erneuert

Alberta: Banff Gondola wird erneuert
 
Die Bergstation der Banff Gondola wird umfassend saniert und ausgebaut und soll bis zum 1. August fertiggestellt werden. Die Erneuerungen beinhalten vergrößerte Aussichtsplattformen, ein Kino mit 40 Sitzplätzen, das Besuchern eine multimediale Vorführung der umliegenden Bergwelt präsentiert, einen interaktiven Ausstellungsbereich, der die Geschichte, Flora und Fauna von Kanadas erstem Nationalpark veranschaulicht, sowie ein erweitertes gastronomisches Angebot. Die Banff Gondola befördert ihre Fahrgäste in acht Minuten zum Sulphur Mountain auf 2.281 Metern Höhe. Von hier aus genießen Urlauber einen 360°-Panoramablick auf die Kanadischen Rockies rund um Banff.

Quelle: Travel Alberta 13.07.16

Alberta: Neueröffnung: Studio Bell

Alberta: Neueröffnung: Studio Bell
 
Das Studio Bell – Sitz des National Music Centre – wurde am 1. Juli  eröffnet, um mit kreativen, interaktiven und informativen Angeboten der vielfältigen kanadischen Musikkultur Tribut zu zollen. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf Live- Darbietungen, innovative Ausstellungen und die umfassendste Musikinstrumente-Sammlung des Landes freuen.
 
Quelle: Travel Alberta 13.07.16

British Columbia: Spirit Bear Lodge im Great Bear Rainforest

British Columbia: Spirit Bear Lodge im Great Bear Rainforest
 
Während die Spirit Bear Lodge in der Saison 2016 praktisch schon fast zu 100% ausgebucht ist, beginnt das Reservierungspersonal bereits 2017 vorzubereiten. Buchungen werden ab 4. April d.J. angenommen und laufen bereits ein. Offensichtlich spricht es sich herum, dass die Reise nach Kanada in den Great Bear Rainforest in British Columbia, ins Schutzgebiet der majestätischen Grizzlys und den ganz extrem seltenen, weißen Geisterbären, eine ganz besondere ist und in eine einzigartige Landschaft auf diesem Planeten führt. Allen Interessenten, die 2017 kommen möchten, wird empfohlen, so früh als möglich zu buchen, um sich eine Enttäuschung zu ersparen. Es gibt in der Spirit Bear Lodge im kleinen First Nation Village von Klemtu lediglich 12 Zimmer und der betreibende Kitasoo/Xaixais Clan hat sich entschlossen, nicht weiter auszubauen, ganz einfach um die Einzigartigkeit für die Besucher und Integrität des Ecosystems nicht zu gefährden. Die Lodge ist von anerkannten Naturschutzorganisationen und Medien als eine der besten ökotouristischen Erlebnisse auf der Welt eingestuft. In anderen Worten heißt das, unter den gegebenen Umständen müssen sich Kunden noch früher entscheiden und anmelden, als das in den vergangenen Jahren ohnehin schon notwendig war.
 
Quelle: Spirit Bear Lodge 07.04.16
  Buchberggasse 34; 3400 Klosterneuburg; Österreich   +43 2243 / 25994   office@canadareisen.at / office@amerikareisen.at