Quebec: Wanderungen in luftiger Höhe

Quebec: Wanderungen im Forêt de l'Aigle

Faszinierendes Naturerlebnis in luftiger Höhe: Seit Anfang Dezember 2006 können Outdoor-Liebhaber im Forêt de l'Aigle von Gatineau hoch über dem Hibou River wandern gehen. In dem 140 Quadratkilometer großen Schutzgebiet wurden zehn Überquerungen oberhalb des Flusses errichtet.

Besucher genießen von dort einen unvergeßlichen Blick auf den berühmten Pinienwald im Forêt de l'Aigle. Zu den weiteren Outdoor-Aktivitäten in der Schutzregion zählen Kanu-Campingtouren und Reiten. Als Unterkünfte stehen unter anderem drei luxuriös ausgestattete Hütten am Lac Mary zur Verfügung.

Quelle: Destination Québec
  Buchberggasse 34; 3400 Klosterneuburg; Österreich   +43 2243 / 25994   office@canadareisen.at / office@amerikareisen.at